Wie lange dauert es, bis SEO Maßnahmen bei Google fruchten?

Wer glaubt, dass SEO mal eben so funktioniert, der liegt nicht ganz richtig. Es gibt Dinge, die zeigen schnell ihre Wirkung. Andere wiederum brauche ihre Zeit, um zum Ziel zu führen. Manche Maßnahmen funktionieren auch nur, wenn andere umgesetzt werden. Und manchmal kommt man nur voran, wenn der Wettbewerber an Gunst verliert. In 2018 wird sich zeigen, was wie schnell zum notwendigen Erfolg führt.

2018 wird in Sachen SEO ein wichtiges Jahr. Die Suchmaschine schraubt wieder ordentlich an den Mechanismen – letztendlich geht es darum, ob Sie die notwendige Vorarbeit geleistet haben. Das können Sie übrigens mit dem Seitwert SEO-Tool kontrollieren. Haben Sie die notwendigen Parameter hinterlegt, liefert Ihnen unser Tool die notwendigen Kennzahlen. Aber woran erkennen Sie, was relevant ist?

Ranken Sie zu den Keywords gut, die Sie als sinnvoll erachten?

Bevor es an eine Optimierung geht, sollten Sie sich die Frage stellen, mit welchem Keyword Sie bei Google ganz oben stehen wollen? Auch wenn es sich um ein Nischen-Keyword handelt, lohnt es sich möglichweise, seine ganze Energie da hinein zu stecken. Warum? Weil das möglicherweise die einzige Möglichkeit ist, um am Wettbewerb vorbei zu ziehen! Wenn Sie sich unsicher sind, wie weit Sie mit diesem Nischen-Keyword kommen, testen Sie es mit dem Seitwert SEO-Tool.

Sind die Inhalte auf Ihrer Seite der Schlüssel zum Erfolg?

Nehmen Sie sich die Texte vor – überprüfen Sie, inwieweit Ihr favorisiertes Keyword eingebunden ist. Kommt es überhaupt vor? Ist der Inhalt so getextet, dass sich Ihr Keyword gut einfügt? Es gibt zahlreiche Tool, mit denen Sie ihre Texte überprüfen lassen können, auch hinsichtlich Länge und Lesbarkeit.

Ist ihre Seite technisch einwandfrei?

Nutzen Sie Systeme wie WordPress sollten Sie sich um AMP und Indexierung keine all zu großen Sorgen machen. Das funktioniert alles automatisiert. Checken Sie mit Seitwert, ob ansonsten alle technischen Eigenschaften in Ordnung sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.