Wie beeinflussen HTTPS-Seiten Ihr Google-Ranking?

Seitwert-Sicherheitskennzahlen für den Schutz Ihrer Daten und mit weiteren Vorteilen

HTTPS steht für „HyperText Transfer Protocol Secure“ und bietet die Möglichkeit, Daten abhörsicher zu übertragen. Sensible Daten wie Passwörter oder Bankdaten sollten verschlüsselt übertragen werden. Dies erreicht man mittels HTTPS und einem SSL-Zertifikat. Werden diese Daten nicht verschlüsselt, können sie leicht mitgelesen werden und so in falsche Hände geraten.analyze-secDer Check von

  • sicheren SSL (Secure Sockets Layer)-Verbindungen
  • Formularen, die sensible Daten übertragen
  • E-Mail-Adressen, die lesbar für Spam-Bots sind
  • und die Abfrage der Softwareaktualität

sind wichtige Themen für den Betreiber einer Website. In unserem Produkt Analyze mit dem neuen Seitwert-Sicherheitscheck fragen wir mit unterschiedlichen Technologien genau diese Aspekte ab und geben Ihnen konkrete Hinweise, was Sie wo ändern sollten.

SEO-Vorteil für Sie als Synergie-Effekt

Zudem wird seit dem Google-Vortrag auf der SMX 2014 in München vermutet, dass Sie in naher Zukunft einen klaren SEO-Vorteil genießen können, wenn Sie die HTTPS-Technologie in Ihrem Internetauftritt unterstützen, da Google diese Seiten bevorzugt behandelt. Google sieht in der sicheren Übertragung durch HTTPS einen gewissen Qualitätsvorteil und eine stärkere Ernsthaftigkeit im Betreiben der Website. Man findet noch wenige Quellen, wo es als feststehendes Merkmal beschrieben wird, aber die Aussagen und Vermutungen in die Richtung aus Fachkreisen häufen sich und können für Sie einen Wettbewerbsvorteil bedeuten.

Überprüfen Sie Ihre Website, im Vergleich zu Ihrem Wettbewerb anhand bestimmter Keywörter auf die neuen Sicherheitsthemen.

Sparen Sie 150 € und bestellen Sie den Seitwert-Analyze inkl. dem Security Check für nur 149 € (anstatt 299€).

Nutzen Sie dazu folgenden Code:  M7C3HN34AX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.