URL: Es kommt auf die Länge an! Oder nicht?

URL: Es kommt doch auf die Länge an! Oder nicht?

Die Länge einer URL ist kein Ranking-Faktor. Sagt Google. Dennoch gibt es Empfehlungen, bei der Erstellung einer URL auf die Länge zu achten. Wenn das aber nicht entscheidend fürs Ranking ist, warum sollte man URLs denn dann möglichst prägnant halten?

Johannes Müller von Google fasst das bei Twitter so zusammen: Webseitenbetreiber oder Webmaster sollen die URL verwenden, die man eben benötige, egal wie lang sie ist. 

Zum Glück gibt es in der Tat Empfehlungen, worauf man bei der Erstellung einer URL achten sollte. Hier ein paar Tipps:

  • Sprechende URLs sind hilfreich, um schnell zu erfassen, worum es auf einer Seite geht oder was sich hinter einem angezeigten Bild befindet. Idealerweise verwendet man daher das Keyword in der URL. Wer also in seinem Shop eine Seite für Weihnachtsgeschenke anlegt und nach reiflicher Recherche feststellt, dass “Geschenke für Weihnachten” sein relevantes Keyword ist, sollte das auch in der URL vorkommen lassen.
  • Mit Hierarchien arbeiten: Anhand der URL kann man ablesen, in welcher Kategorie man sich befindet. Das macht es für User einfacher, sich zurechtzufinden. Um das Beispiel mit den Weihnachtsgeschenken wieder aufzunehmen: Die URL in dem Fall könnte dann lauten /geschenke/weihnachten. Mancher User nutzt die URL auch, um zu navigieren. Indem er die letzte Kategorie aus dem Browser entfernt, landet er in der übergeordneten Kategorie. 
  • Sind Parameter in der URL enthalten, die als Duplicate Content gewertet werden können? Session-IDs gehören da unter anderem dazu. Google crawlt dann die gleichen Inhalte mehrfach mit verschiedenen URLs. Am besten sind in dem Fall Canonical-Links, die eindeutig auf die Ursprungs-URL ohne Parameter verweist.

Fazit:

Auf die Länge einer URL kommt es nicht an. Sie benötigt so viele Zeichen wie nötig sind, um User und Google Orientierung zu geben. Künstlich kurz halten bringt in dem Fall rein gar nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.