Site Diversity Update: Mehr Abwechslung bei den Suchergebnissen

Site Diversity Update: Mehr Abwechslung bei den Suchergebnissen

Googles Twitter-Sprecher Danny Sullivan hat auf dem Search Liaison-Account schon im Juni angekündigt, dass es auf den Suchergebnisseiten von Google – den SERPs – mehr Vielfalt geben soll. Dieses sogenannte Site Diversity Update soll sicherstellen, dass bei den besten Suchergebnissen nur zwei Ergebnisse einer Domain auftauchen. Es soll aber auch Ausnahmen geben …

Der Grund für das Update: Google möchte nicht, dass eine Domain den Großteil der Links auf einer Suchergebnisseite erhält. Searchmetrics hat auf seinem Blog aber eine berechtigte Frage zu dem Thema gestellt: Wie häufig gab es Suchergebnisseiten, auf denen mehrere Links einer Domain zu finden waren? Und die Kollegen haben sich die Mühe gemacht, sich die Suchergebnisse für zahlreiche Keywords im März 2019 und im Juni 2019 anzuschauen. Zu dem Zeitpunkt war das Update schon ausgerollt.

Die Untersuchung zeigt, dass nach dem Update keine drei URLs einer Domain mehr angezeigt wurden. Vor dem Update waren es bei 6,7 Prozent aller Keywords so, dass bis zu drei URLs angezeigt wurden. Bei einem Prozent gab es sogar vier Ergebnisse einer Domain. Nach dem Update werden aber immer noch drei URLs angezeigt – das ist dann aber nur bei 3,5 Prozent der Keywords so.

Nun ist es so, dass auf den ersten zehn Plätzen der Suchergebnisse zehn unterschiedliche Domains gelistet sind. Aber auch nur bei etwas mehr als der Hälfte aller untersuchten Keywords. Vor dem Update waren es 47,9 %, nach dem Update sind es 52,3 %.

Und was ist mit den Ausnahmen? Die gibt es in der Tat. Nämlich dann, wenn der User die Google-Suche zum Navigieren nutzt. Anstatt den Login zu einem Social Media-Account direkt in die URL-Zeile des Browsers einzugeben, sucht er betreffende Seiten über Google. In diesem Fall werden mehrere URLs einer Domain angezeigt. Entscheidend ist also an dieser Stelle die Relevanz einer Suche.

Ein Gedanke zu „Site Diversity Update: Mehr Abwechslung bei den Suchergebnissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.