SEO in Zeiten der Corona-Krise

SEO und Corona Krise

Die Corona-Krise bringt die deutsche Wirtschaft, vor allem aber kleine und mittelständische Unternehmen, in große Not. Jetzt gilt es, Mitarbeiter vor einer möglichen Ansteckung zu schützen und ihnen die Option einzuräumen, von zu Hause aus arbeiten zu können. Natürlich wird Ihr Hauptaugenmerk jetzt nicht darauf ausgerichtet sein, SEO-Strategien zu verfolgen. Doch irgendwie muss auch ein bisschen Normalität in diesem ganzen Chaos möglich sein. Wie Sie Ihre Kunden jetzt am besten informieren und trotz aller Einschränkungen SEO nicht aus den Augen verlieren, möchten wir Ihnen heute erklären.

Newsletter verfassen

Informieren Sie Ihre Kunden und Geschäftspartner per Newsletter darüber, wie die Situation aktuell bei Ihnen ist. Gibt es Schwierigkeiten im Betriebsablauf oder läuft alles wie bisher weiter? Veröffentlichen Sie solche Informationen auch auf Ihrer Internetseite, verbreiten die Informationen in sozialen Netzwerken und schicken Sie in besonderen Fällen auch Pressemitteilungen raus.

Google My Business anpassen

Haben Sie aktuell andere Öffnungszeiten oder sogar ganz geschlossen? Dann ändern Sie diese Informationen in Google My Business. Dort haben Sie aber auch die Möglichkeit, Kontaktinformationen zu hinterlassen für alle, die Sie dennoch erreichen wollen.

Angebote in Corona-Zeiten?

Vielleicht gehören Sie aber auch zu den Gewinnern der Krise, weil Sie Produkte anbieten, die Kunden gerade jetzt benötigen? Dann investieren Sie doch kleine Summen ins Online-Marketing, um in sozialen Netzwerken Ihre Produkte sichtbarer zu machen.

Trotz allem: Ruhe bewahren

Sie können diese Krise auch dafür nutzen, um zum einen Ruhe zu bewahren und zum anderen weiterhin an Ihrer SEO-Strategie zu arbeiten. Jede Krise hat nämlich irgendwann mal ein Ende und dann wird sich auszahlen, dass Sie ein Stück Normalität beibehalten haben, indem Sie einfach weitergemacht haben.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie gut und sicher durch diese Krise kommen. Bleiben Sie vor allen Dingen gesund.

Ein Gedanke zu „SEO in Zeiten der Corona-Krise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.