Da waren es nur noch 3! 3 lokale Anzeigen finden Sie auf Seite 1 bei Google

Sie stehen penetrant über den ersten generischen Suchergebnissen und auf dem mobilen Gerät füllen sie den gesamten Bildschirm aus – die Sprache ist von den lokalen Anzeigen bei Google. Sucht jemand beispielsweise „Restaurant in Unterbilk“, bekommt er am Standort der Benzenbergstraße die Ergebnisse wie im Bild: einmal das Beispiel für Desktop und einnmal für mobile Endgeräte.

screen-local

Diese beiden Livebilder zeigen, wie wichtig es ist (mit einem lokalen oder regionalen Business), sich um entsprechende Einträge bei Google zu kümmern.

Einträge ist eigentlich das falsche Wort, denn man muss dazu drei Disziplinen durchlaufen.

Sie benötigen:

> Ein absolut sauberes und steuerbares Google+ – Profil
> Eine Reputation im Netz durch Citation-Einträge, ebenfalls nach der Auswahl und entsprechender Qualität der relevanten Dienste für Google
> Kundenbewertungen, die so geschrieben sind, dass Google eine Verbindung zum Suchwort herstellen kann

Wir helfen Ihnen dabei – mit dem Seitwert Local Optimizer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.