Local SEO – 10 Punkte für effektives Marketing

Im Rahmen verschiedener Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung hat sich Local SEO zunehmend als eigener Bereich etabliert. Damit auch Sie von den Vorteilen einer lokal optimierten Website profitieren, haben wir für Sie in diesem Expertentipp die 10 wichtigsten Punkte für Ihr Local SEO zusammengestellt.

  1. Die eigene Website

Prüfen Sie, ob Ihre Website aktuellen Standards entspricht. Mittlerweile dürfte sich herumgesprochen haben, dass gerade Websites von lokalen Geschäften für Mobilgeräte optimiert sein sollten, da lokale Suchanfragen über mobile Endgeräte mehr und mehr zunehmen.  Achten Sie darauf, dass Ihre Adressdaten gut sichtbar von allen Seiten Ihrer Website aus zu erreichen sind.

  1. Google My Business

Legen Sie sich ein Konto bei Google My Business an, um Ihren Eintrag in Google-Maps zu verwalten. Tragen Sie alle zu Ihrem Unternehmen relevanten Daten in Ihren Google My Business Auftritt ein.  Ordnen Sie Ihr Unternehmen der richtigen Kategorie zu.

Extratipp: Lesen Sie unseren Expertentipp zu Google My Business unter http://blog.seitwert.de/google-my-business-was-ist-das-und-welche-auswirkungen-hat-es/

  1. Einzugsgebiet

Geben Sie in Google My Business an, in welchem Umkreis Sie Ihre Kunden bedienen. Damit helfen Sie Google bei der Lokalisierung zu Ihrem Unternehmen.

Google my Business Einzugsgebiet

 

  1. Einheitliche Schreibweise von Firmendaten

Achten Sie auf die einheitliche Schreibweise Ihrer Firmendaten im Netz. Die wichtigsten Daten – auch NAP-Daten genannt – sind:

  • Name
  • Anschrift
  • Phone

Für die Telefonnummer stehen Ihnen drei verschiedene Schreibweisen zur Verfügung. Diese sind – im Beispiel unsere Telefonnummer:

  • (0211) 749 50550
  • 0211 749 50550
  • +49 0211 749 50550

Ebenso sollten Angaben wie Öffnungszeiten, Anfahrt usw. sowohl in Ihrem Google My Business Eintrag, als auch auf Ihrer Website vorhanden sein. Achten Sie darauf, dass auch diese Daten überall im Netz konsistent sind. Seien Sie äußerst penibel, wenn es um Groß- und Kleinschreibung und Leerzeichen geht. Je konsequenter Sie im Hinblick auf einheitliche Schreibweise vorgehen, umso besser ist dies für Ihr Ranking in den Suchergebnissen.

  1. Lokale Verzeichnisse

Tragen Sie Ihre Website in lokale Branchen-Verzeichnisse ein. Diese genießen bei Google eine vergleichsweise hohe Reputation. Diese als Local Citation bezeichnete Vorgehensweise beinhaltet die Erwähnung Ihres Unternehmens inkl. Ihrer lokalen Daten, also Name, Anschrift und Telefon.  Achten Sie auch hier auf eine konsistente Schreibweise. Zu den lokalen Verzeichnissen zählen zum Beispiel:

  • Das Örtliche
  • Gelbe Seiten
  • Stadtbranchenbuch
  • Meine Stadt
  • u.v.a.m.
  1. Relevante Verzeichnisse und Portale finden

Vermeiden Sie es, Ihr Unternehmen wahllos in alle möglichen Verzeichnisse einzutragen. Prüfen Sie sorgfältig, ob Ihr Unternehmen zu den einzelnen Verzeichnissen passt. Sie müssen nicht überall vertreten sein. Grundsätzlich geht Qualität vor Quantität.

Geben Sie Ihren Firmennamen und Ihre Anschrift in die Google Suche ein und prüfen Sie, auf welchen Portalen Sie bereits gelistet sind. Sollten Sie fehlerhafte Einträge zu Ihren Unternehmensdaten vorfinden, so korrigieren Sie diese. Denken Sie an die unter Punkt drei angeführte Bedeutung im Hinblick auf einheitliche Schreibweise.

  1. Bewertungen

Bitten Sie Ihre Kunden um Bewertungen. Gerade Google My Business eignet sich dazu hervorragend, da diese bereits ab fünf Bewertungen als Sterne-Bewertungen in den Google Suchergebnissen angezeigt werden.  Prüfen Sie regelmäßig, ob es zu Ihrem Unternehmen Einträge in Bewertungsportalen wie Yelp gibt. Tragen Sie bei Fehlern auch in Bewertungsportalen Ihre richtigen Firmenangaben ein.

  1. Facebook

Prüfen Sie, ob sich eine eigene Facebook-Seite für Sie lohnt und legen Sie diese Seite als Ort bei Facebook an. Damit ermöglichen Sie Ihren Besuchern über die Facebook-App, an Ihrem Ort einzuchecken. Ebenso profitieren Sie von der Option, dass Ihre Besucher Bewertungen über Ihr Unternehmen direkt auf Ihrer Facebook-Seite abgeben können.

  1. Schema.org

Bei Schema.org handelt es sich um ein gemeinsames Projekt von Google, Microsoft und Yahoo! mit dem Ziel, dass Suchmaschinen Informationen auf Websites besser verstehen. Denn je besser Suchmaschinen die Inhalte von Internetauftritten verstehen, umso passender können die Ergebnisse zu Suchanfragen ausgeliefert werden.

Mittels Schema.org reichern Sie Ihre Daten um wichtige Informationen an, die von Google und anderen Suchmaschinen ausgelesen werden. Es gibt Auszeichnungen zu den verschiedensten Themen. Mit den Auszeichnungen „name“, „description“, „address“, „streetAddress“, „postalCode“, „addressLocality“, „addressRegion“, „telephone“, „email“ und „url“ hinterlegen Sie die wichtigsten Informationen – die bereits erwähnten NAP-Daten – zu Ihrem Unternehmen. Der Code dafür lautet:

<div itemscope itemtype=“http://schema.org/LocalBusiness“>
<h1><span itemprop=“name„>Muster GmbH</span></h1>
<span itemprop=“description„>Ihr Fachbetrieb für  Schreinerarbeiten rund um Ihr Haus. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!</span>
<div itemprop=“address“ itemscope itemtype=“http://schema.org/PostalAddress“>
<span itemprop=“streetAddress„>Musterstrasse 25</span>

<span itemprop=“postalCode„> 12345</span>,
<span itemprop=“addressLocality„>Beispielort</span>,
<span itemprop=“addressRegion„>NRW</span>

Telefon: <span itemprop=“telephone„>+49 111 123456789</span>
<a href=“mailto:info@muster-firma-beispielort.de“ itemprop=“email„>info@muster-firma-beispielort.de</a>
<a itemprop=“url“ href=“http://www.muster-firma-beispielort.de“ title=“Muster GmbH“>www.muster-firma-beispielort.de</a></div>

Ebenfalls gibt es Auszeichnungen für GEO Daten. Hier ein Beispiel:

<div itemscope itemtype=“http://schema.org/Place“>
<span itemprop=“geo“ itemscope itemtype=“http://schema.org/GeoCoordinates“>
<meta itemprop=“latitude“ content=“10.123456″ />
<meta itemprop=“longitude“ content=“10.345678″ /></span></div>

Besucher Ihrer Website sehen bei diesem Beispiel folgenden Text:

Muster GmbH

Ihr Fachbetrieb für Schreinerarbeiten rund um Ihr Haus. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie! Musterstrasse 25, 12345 Beispielort, NRW Telefonnummer: +49 111 123456789
info@muster-firma-beispielort.de www.muster-firma-beispielort.de

GEO Daten werden Ihren Besuchern nicht angezeigt. Es gibt noch zahlreiche weitere Auszeichnungen, die Sie in Ihre Website integrieren können. Z.B. Öffnungszeiten, Termine, Preise und mehr. Einen Überblick der Auszeichnungen speziell für lokale Unternehmen erhalten Sie direkt bei Schema.org unter http://schema.org/LocalBusiness . Ob Ihr Code funktioniert, können Sie im Structured Data Testing Tool von Google unter https://developers.google.com/structured-data/testing-tool/ überprüfen.

Unser Tipp: Beginnen Sie mit den Auszeichnungen zu den Kerndaten wie Name, Anschrift und Telefon und überlegen Sie im Anschluss, ob und welche weiteren Auszeichnungen für Ihr Unternehmen von Vorteil sind.

  1. Anfahrtsbeschreibung

Legen Sie eine eigene Seite mit einer Anfahrtsbeschreibung an und binden Sie den Kartenausschnitt auf dieser Seite ein. Hinweis: Sie dürfen keine Kopie der Karte anfertigen und als eigenes Bild auf Ihrem Server hochladen. Das Einbinden ist aber ausdrücklich von Google erwünscht.

Zum Einbetten der Karte klicken Sie am rechten unteren Bildschirm auf das Zahnradsymbol. Über die Schaltfläche „Karte teilen oder einbetten“ können Sie den Code für den Kartenausschnitt generieren, den Sie auf Ihrer Website einfügen möchten.

lcoal-seo-karte-einbinden

Sollten Sie Fragen zur Vorgehensweise haben, so helfen wir Ihnen gern. Ebenso bieten wir Ihnen mit unserem Local Optimizer eine umfassende Optimierung für Ihr lokales Unternehmen. Infos zu den Leistungen im Local Optimizer finden Sie unter http://www.seitwert.de/localoptimizer.php

Vertrauen Sie auf unsere langjährige Expertise zu allen Themen rund um Suchmaschinenoptimierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.