Keyword-Benchmarking: Vergleichen Sie sich mit der Google Top 10

Wie hoch Sie bei Google gerankt werden, hängt auch vom Wettbewerb ab. Vergleichen Sie Ihren Keyword-Erfolg mit den Google Top 10 Ergebnissen – nicht nur der Statistik wegen: Nutzen Sie die Vergleichsdaten, um Ihre Konkurrenz zu übertrumpfen. Das Keyword-Benchmarking im Seitwert-Monitor hilft Ihnen dabei: Es analysiert den SEO-Erfolg der Top 10, vergleicht die Daten mit Ihrer Domain und – besonders interessant für SEO-Laien: Das Seitwert Benchmarking gibt konkrete Handlungsempfehlungen zur Verbesserung Ihrer Suchmaschinenrelevanz. 

 

So funktioniert die Google Top 10 Vergleichsanalyse

 

1. Schritt: Messen Sie Ihren SEO-Erfolg

Zu jedem angelegten Keyword können Sie sich die Google Top 10 Ergebnisse anzeigen lassen –  mit nur einem Klick auf den „Details“-Button.

Ist Ihre Website in der Top 10 dabei? Dann ist dies bereits ein Erfolg! Herzlichen Glückwunsch!

Ihre Website taucht gar nicht im Google Top 10 Ranking auf?! Dann nutzen Sie das Seitwert Benchmarking, um zu sehen, was die 10 Höchstplatzierten besser machen als Sie.

 

2. Schritt: Benchmarking – Vergleichen, um sich zu verbessern

Das Seitwert Benchmarking Feature bietet sowohl eine Onpage wie auch eine Offpage-Analyse. Klicken Sie auf „Interne Faktoren vergleichen“ wird die Struktur und der Inhalt der Webseiten untersucht. Der Button „Externe Faktoren vergleichen“ führt Sie zu einer Auswertung der Offpage-Faktoren: Backlinks, Bookmarks, Listings etc.

Benchmarking Onpage und Offpage Analyse

Beide Analysen bieten eine detaillierte Übersicht zu den relevanten SEO-Faktoren.  Zu jedem Kriterium sehen Sie den Durchschnittswert aller Seiten und den Wert der Top 1 Website. Natürlich wird auch Ihr eigener Wert angezeigt – und zwar mit einer Ampel. Leuchtet diese rot, bedeutet dies Handlungsbedarf. Hier wird nun das Herz des Benchmarkings sichtbar: Eine konkrete Empfehlung zur Verbesserung Ihres Google Rankings.

Keyword-Benchmarking

Jetzt sind Sie an der Reihe: Setzen Sie die Empfehlungen um. Auch für SEO-Laien sind die Tipps einfach umsetzbar. So machen Sie die Stärken Ihrer Konkurrenz zu Ihren eigenen.

4 Gedanken zu „Keyword-Benchmarking: Vergleichen Sie sich mit der Google Top 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.