June 2019 Core Update: Erstmalig kündigt Google ein Update an

June 2019 Core Update

Das letzte Google-Update ist noch gar nicht so lange her, da gibt es schon wieder ein neues. Neu an diesem June 2019 Core Update ist allerdings, dass Google das Core Algorithm Update angekündigt hat. Das könnte insofern bedeutend sein, weil Google künftig auch alle anderen Updates am Such-Algorithmus vorab ankündigen will. Kommuniziert wird das dann allerdings nur über den Google Search Liaison Account bei Twitter.

Aber es wird für Seitenbetreiber nicht möglich sein, “noch mal schnell” die Seite zu optimieren, bevor das angekündigte Update dann kommt. So auch beim gerade ausgerollten June 2019 Core Update. Nachdem sich die ersten SERPs nach dem Update im März beruhigt hatten, geht das Verlieren und Gewinnen also schon wieder los. Betroffen sind auch wieder Medizin- und Pharma-Seiten. Allerdings wurde jetzt der Kreis vergrößert: Auch klassische News-Portale wurden einbezogen. Dumm nur: Wer im März schon verloren hat, kann jetzt auch wieder zu den Verlierern gehören. Das Update betraf zunächst den englischen Sprachraum und wird mit etwas Verzögerung dann auch nach Deutschland kommen.

Die Frage, die aber bleibt: Was sollte man jetzt tun? Die Antwort ist ein bisschen unbefriedigend, aber sie lautet: nichts. Man sollte abwarten, weil es für Seitenbetreiber nichts zu reparieren gibt. Stattdessen sollten sie vergleichen, wie Wettbewerber dastehen, warum diese vielleicht besser ranken und warum die eigene Seite aus Google-Sicht nicht mehr relevant ist. Und das ist schon Aufgabe genug.

2 Gedanken zu „June 2019 Core Update: Erstmalig kündigt Google ein Update an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.