Google rollt January Core Update 2020 aus

January Core Update 2020 von Google ausgerollt

Am 13. Januar wurde das erste große Core-Update der Google-Suchalgorithmen des Jahres 2020 eingeführt. Bisher lassen sich Auswirkungen noch nicht seriös beurteilen. Erste Veränderungen zeigten sich aber schon zwei Tage nach dem Start des Roll-out. Manch einer konnte regelrecht dabei zuschauen, wie er an Sichtbarkeit in den SERPs verlor. Aber wie so häufig bei Core Updates werden sich die starken Schwankungen nach einiger Zeit wieder einpendeln.

Google hat im vergangenen Jahr damit begonnen, große Updates über Social Media bekannt zu geben. Diesmal auch wieder über Twitter:

Auch nach diesem Update stellt sich die Frage, was man als Webmaster denn nun tun sollte? Aber Google rät dazu, einfach abzuwarten. Das Core-Update, so sagt Google zum Thema, sei kein Anlass, irgendwas sofort beheben zu müssen. Sieben bis zehn Tage nach dem Update könnte man Auswirkungen wirklich beurteilen, weil erst dann das Update komplett abgeschlossen ist. Also erkennen Sie erst jetzt, welche Auswirkungen das Update auf das Ranking in den SERPs hat. Möglicherweise betrifft das Update aber wieder Webseiten, die sich inhaltlich mit dem Thema Gesundheit/Medizin befassen. Bestätigt ist das aber bisher nicht. 

Wenn die Seite dann wirklich schlechter dasteht, geht es in die Analyse. Hier können wir nur immer wieder raten, einen Vergleich mit dem Wettbewerb zu ziehen. Und dann sollte man folgendes immer wieder analysieren:

  • Webseiteninhalt und seine Qualität: Würden Sie den Inhalt der Webseite guten Gewissens mit Freunden teilen?
  • Seriosität: Stellen Sie sich die Frage, inwieweit die Webseite seriös erscheint. Wenn es Fehler auf der Seite gibt, macht das keinen guten Eindruck. Der User merkt das schnell und wird kein Vertrauen aufbauen können.
  • Aufbereitung und Erstellung von Inhalten: Wie viele Ads sind auf der Seite? Handelt es sich bei den Texten um eine Keyword-Wüste oder sind die Texte unique? Sehen die Inhalte auf allen Endgeräten gleich gut aus?
  • Wettbewerb: Was hat der Wettbewerb, was Ihre Seite nicht hat? Vergleichen Sie, entwickeln Sie und profitieren Sie davon.

Ein Gedanke zu „Google rollt January Core Update 2020 aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.