Google: Pagerank ist abgeschaltet

Schon in der Vergangenheit hat Google immer wieder betont, dass die PageRank Anzeige keinen Einfluss auf das Ranking einer Webseite hat. Mit dem offiziellen Abschalten der Anzeige gehört der grüne Balken tatsächlich bald der Vergangenheit an.

Google bestätigte, dass die Google PageRank Anzeige in der Toolbar in den kommenden Wochen vollständig abgestellt wird. Dieser Termin war vorgestern, also der 18. April 2016.

google-pagerank-blue-1920-800x450

Was ist der Google Page Rank?

Mit Hilfe des PageRank schafften Larry Page und Sergei Brin 1997 einen Algorithmus, der die Wichtigkeit einer Seite anhand der eingehenden Links bewertet. Je mehr eingehende Links eine Seite besitzt, desto höher wird sie gewichtet und desto besser ist ihr Pagerank.

Daraufbasierend wurden Links angeboten und gehandelt um von dem Linkjuice der hohen Pagerankseite zu profitieren. Es ist aber auch viel manipuliert worden und auf Quantität gesetzt worden, was dazu führte, dass Google den Pagerank zunächast einfror und nicht mehr aktualisierte. Aber der Wert, welche zum Einfrierdatum da war galt immer noch als eine gewisse Größe einer Seite.

Zunächst stellte der PageRank die Basis des Algorithmus dar, der zur Berechnung des Rankings verwendet wurde. Mit der Zeit stellen sich weitere Faktoren als bedeutend heraus, die im Algorithmus von dort an ebenfalls Berücksichtigung fanden. Der PageRank verlor in Folge dessen immer mehr an Bedeutung für den Ranking-Algorithmus.

Die Darstellung des grünen Balkens in der Google Toolbar machte den PageRank für viele Webseitenbetreiber zu einer konstanten Kennzahl für die Wichtigkeit einer Seite. Allerdings wurde dieser innerhalb der Toolbar nur in größeren Zeitintervallen aktualisiert.

Es ist soweit: Google hat den Pagerank zum 18. April 2016 komplett abgeschafft und gibt keine Werte mehr dazu raus. Wir werden unseren Algorithmus in den entsprechenden Produkten ebenfalls anpassen.

 

 

 

2 Gedanken zu „Google: Pagerank ist abgeschaltet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.