Google kündigt neues Keyword-Ranking an

Gehören Ihre Keywords dazu?

Neben Penguin 2.0 sorgt ein weiteres Google Update für Aufruhr in der SEO-Welt: Google hat angekündigt, das Ranking spambelasteter Keywords zu aktualisieren – und zwar zugunsten hochwertiger Websites.

Befinden sich Ihre Keywords in der anvisierten Gruppe? Falls „Ja“: Wird das Ranking spambelasteter Keywords zu Ihren Gunsten oder Missfallen verändert? Gehören Sie zu den Gewinnern oder Verlierern des neuen Keyword-Rankings?

Im folgenden Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Ihr Keyword-Ranking mit dem Seitwert-Monitor überprüfen können. Zudem geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihre SEO auf das neue Keyword-Ranking anpassen.

 

Welche Keywords werden neu gerankt?

Google will das Ranking von Keywords aktualisieren, die von Spammern häufig genutzt werden. Spammer sind Website-Betreiber, deren Artikel vor Keywords strotzen, aber keinen Mehrwert bieten. So versuchen sie, ohne viel Aufwand im Suchmaschinenranking aufzusteigen.

Auch wenn Sie nicht zu den Spammern gehören, kann es sein, dass Ihre Keywords spambelastet sind. Spammige Keywords sind häufig Kombinationen mit monetären oder werbewirksamen Versprechungen. Hier einige Beispiele:

Keyword-Ranking von Spamkeywords

 

So überprüfen Sie Ihr Keyword-Ranking im Seitwert-Monitor

Verwenden Sie ähnliche Keywords? Dann sollten Sie Ihr Keyword-Ranking im Auge behalten. Dank der Keyword-Überwachung im Seitwert-Monitor ist dies ganz einfach!

So funktioniert die Keyword-Überwachung:

1. Schritt:

Klicken Sie auf den Reiter „Keywords“.

Schritte SEO

2. Schritt:

Klicken Sie auf den Button „Keywords hinzufügen“.

Schritte SEO

3.Schritt:

Tragen Sie im Feld „Keyword“ Ihr Keyword und im Feld „URL“ Ihre URL ein.

Unter „Trefferart“ können Sie wählen, ob Sie Ihre gesamte Website (Domain) oder eine bestimmte Unterseite (Exakt) auf das Keyword analysieren möchten.

Keyword-Ranking Monitor

Ein Klick auf „Speichern“ und schon analysiert der Seitwert-Monitor Ihre Keywords – und zwar automatisch täglich aufs Neue. Über ein tägliches E-Mail-Reporting informieren wir Sie, wenn sich Ihr Keyword-Ranking verändert.

 

Profitieren Sie vom neuen Keyword-Ranking

Mit dem täglichen E-Mail-Reporting des Seitwert-Monitors erfahren Sie sofort, wenn Google Sie zu einem Ihrer Keywords abstuft oder höher rankt. Dies hilft Ihnen, Ihre SEO schnell an Googles neues Bewertungsverhalten anzupassen.

Ein paar Tipps für das neue Keyword-Ranking:

  • Wählen Sie ehrliche Keywords, d.h. verzichten Sie auf übertriebene Werbeversprechungen. Beispiel: Wenn Sie „Testsieger“ als Keyword nutzen, dann sollten Sie auch der Testsieger sein.
  • Präsentieren Sie auf Ihrer Website ansprechende Inhalte, die den Usern einen Mehrwert bieten. Denn Google listet bevorzugt hochwertige Websites im neuen Keyword-Ranking.
  • Finden Sie das richtige Maß bei Ihrer Keyword-Nutzung. Der Seitwert-Monitor sagt Ihnen, ob Sie Ihre Keywords zu häufig oder zu selten verwenden.

 

Als Seitwert-Monitor Nutzer können Sie sich gerne über unserem kostenfreien Live-Support persönlich zu Ihren Keywords beraten lassen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.