Die Bedeutung mobiler Sichtbarkeit am Beispiel der Google Studie „Unser mobiler Planet“

Laufend berichten wir von der Bedeutung mobiler Anpassungen für Ihre Website, damit Sie auch in Zukunft von guten Platzierungen in den Suchergebnissen profitieren können. Doch wie verhält es sich in der Praxis? Welche Aktivitäten führen Nutzer mit ihren Mobilgeräten aus? Suchen sie mobil, kaufen sie mit ihrem Smartphone ein und suchen sie ein Geschäft auf, nachdem sie es in der lokalen Suche gefunden haben? Diesen und vielen weiteren Fragen ist Google in der Studie „Unser mobiler Planet“ in Zusammenarbeit mit Ipsos MediaCT nachgegangen.

In den Jahren 2001 – 2013 wurden in knapp 50 Ländern jeweils 1.000 Personen im Alter von 18 bis über 55 Jahren zu ihrem Nutzungsverhalten mit ihrem Smartphone befragt. In der Zusammenfassung ergibt sich laut Google dieses Bild:

  • Smartphones sind mittlerweile ein wichtiger Teil unseres Lebens: 61% greifen täglich auf ihr Smartphone zu, um verschiedene Handlungen durchzuführen.
  • Das Nutzerverhalten wurde durch Smartphones tiefgreifend verändert: Unter anderem verwenden viele Nutzer ihr Smartphone, wenn sie gleichzeitig etwas anderes tun, z.B. Fernsehen.
  • Smartphones unterstützen Nutzer, sich in der Welt zurechtzufinden: Unter anderem haben 40% der Befragten nach ihrer Suche ein Geschäft besucht und 28%  von ihnen haben in dem Geschäft etwas gekauft.
  • Das Einkaufsverhalten hat sich durch Smartphones verändert: Mittlerweile gelten Smartphone als wichtiges Instrument für Einkäufe. Knapp 60% aller Befragten haben ihr Smartphone schonmal für die Produktsuche verwendet.
  • Durch Smartphones können Werbetreibende ihre Kunden leichter erreichen: 49% der Nutzer haben eine Suche mit ihrem Smartphone getätigt, nachdem sie eine Offline Anzeige gesehen haben.

Bei der Erhebung wurden die Fragen in diese Kategorien unterteilt und in einer interaktiven Website als Diagramme zusammengefasst:

  • Smartphone Details & Nutzung
  • Mobile Internetnutzung
  • Schwerpunktaktivitäten
  • Mobile Werbung
  • Mobile Lokalisierung
  • Mobiles Einkaufen
  • Aussagen

Einzelne Ergebnisse aus der Studie „Unser mobiler Planet“

Nachfolgend haben wir Ihnen auszugsweise einige der Ergebnisse, die über die interaktive Website abgerufen werden können, zusammengestellt. Weitere Ergebnisse finden Sie direkt auf der Seite „Unser mobiler Planet“ unter http://think.withgoogle.com/mobileplanet/de/

Produktsuche über das Smartphone

2013 haben 58% aller Smartphone-Besitzer eine Suchmaschine zur Produktsuche verwendet.  2011 waren es 51%.

mobile-planet_3

Quelle: Google http://think.withgoogle.com/mobileplanet/de/

Ein Produkt oder Dienstleistung über Smartphone erworben

Insgesamt haben im Jahr 2013 34% aller Befragten schnonmal ein Produkt oder Dienstleistung über ihr Smartphone erworben. Gegenüber 2011 waren die Angaben in der Altergruppe der 35 bis 54jährigen leicht rückläufig, wohingegen sie bei der Altergruppe der 18 – 34jährigen stark angestiegen sind.

mobile_planet_4

Quelle: Google http://think.withgoogle.com/mobileplanet/de/

Suche nach Reiseinformationen oder Urlaub mit dem Smartphone

Insgesamt nimmt die Suche nach Reiseinformationen oder Urlaub mit dem Smartphone zu. Nur die Altersgruppe der über 55jährigen hat 2013 weniger nach Reiseinformationen oder Urlaub mit dem Smartphone gesucht.

mobile-planet_5

Quelle: Google http://think.withgoogle.com/mobileplanet/de/

Suche nach einer Wohnung oder Haus mit dem Smartphone

Auch die Suche nach einer Wohnung oder Haus mit dem Smartphone ist insgesamt angestiegen. Immerhin haben 2013 im Durschnitt 23% aller Befragten angegeben, dass sie nach einer Wohnung oder Haus mit dem Smartphone gesucht haben.

mobile-planet-6

Quelle: Google http://think.withgoogle.com/mobileplanet/de/

Suche nach einem Stellenangebot

Die Suche nach einem Stellenangebot ist 2013 bei der Altersgruppe der 18-24jährigen am stärksten angestiegen. Hier kam es zu einer Steigerung von über 15% gegenüber dem Vorjahr.

mobile_planet_7

Quelle: Google http://think.withgoogle.com/mobileplanet/de/

Suche nach einem Restaurant, oder Kneipe/Bar

61% der 18 – 24jährigen haben 2013 nach einem Restaurant, Kneipe oder Bar gesucht. Insgesamt haben in diesem Jahr 47% von allen Altersgruppen danach gesucht.

mobile_planet_8

Quelle: Google http://think.withgoogle.com/mobileplanet/de/

Häufigkeit der lokalen Suche

Die Häufigkeit der lokalen Suche pro Woche mit dem Smartphone lag 2013 im Durchschnitt bei 38%.

mobile_planet_9

Quelle: Google http://think.withgoogle.com/mobileplanet/de/

Ein Geschäft nach der Suche aufgesucht

Knapp 40% aller Befragten haben 2013 nach ihrer Suche mit dem Smartphone ein Geschäft besucht. In der Altersgruppe der 18 – 24jährigen sind es knapp 52%.

mobile_planet_10

Quelle: Google http://think.withgoogle.com/mobileplanet/de/

Einkauf in einem Geschäft nach lokaler Suche

Nach lokaler Suche mit dem Smartphone haben 26,7% aller Befragten vor Ort etwas gekauft

Mobile_planet_11

Quelle: Google http://think.withgoogle.com/mobileplanet/de/

Fazit:

Die Zahlen belegen eindrucksvoll die Bedeutung mobiler Endgeräte auch für Ihr Unternehmen. Denken Sie daran: Am 21.4.2015 ist Stichtag bei Google. Ab diesem Datum werden Internetauftritte, die nicht mobil angepasst sind, schlechter in den Suchergebnissen angezeigt. Mehr dazu in unserem Expertentipp  „Warum der 21.4.2015 ein Stichtag für die mobile Anpassung Ihrer Website ist“ unter (Hier die URL vom ET zum 25.3. eintragen)

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie uns – schicken Sie uns eine Nachricht unter support@seitwert.de oder rufen Sie uns an unter +49 211 749 50550. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Ein Gedanke zu „Die Bedeutung mobiler Sichtbarkeit am Beispiel der Google Studie „Unser mobiler Planet“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.