Der SEO-Herbst ist da

Lassen Sie sich auf diese Zeit ein – es wird bunt, manches fällt herunter und anderes blüht auf

Die Blätter der Pflanzen und Bäume färben sich. Die Äste der Obstbäume biegen sich unter der Last der reifen Äpfel, Birnen und Pflaumen. Kartoffeln, Kohl und anderes Gemüse wird geerntet. Die Felder werden abgemäht und mit den ersten Herbstwinden kann man Drachen steigen lassen. Die Herbstboten können wir fühlen, sehen, riechen und schmecken.160914_der_seo_herbst_ist_da

Die Veränderungen der Jahreszeit können Sie gut auf Ihr SEO-Projekt übertragen. Fegen Sie einmal richtig durch und fragen Sie sich:

  • Beobachten Sie noch die richtigen Domains und Wettbewerber?
  • Monitoren Sie die relevanten Keywords oder haben sich diese geändert?
  • Benötigen Sie noch die von Ihnen angelegten aktuellen Links?
  • Sind Ihre Social Media Aktivitäten noch ausreichend?
  • Ist Ihre eingesetzte Technik noch sauber und für Google gut einlesbar?

Fegen Sie mal wieder richtig durch und schauen Sie sich Ihr SEO-Projekt mit frischen Augen an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.