Der Schnellcheck bleibt kostenlos

Wir sind uns durchaus darüber im Klaren, dass die hohe Frequenz des Webangebots vor allem darauf beruht, dass Seitwert.de bisher kostenlos war. Daran wird sich im Prinzip auch gar nicht so sehr viel ändern. Diejenigen, die Seitwert für den „schnellen Check zwischendurch“ nutzen wollen, können das auch in Zukunft kostenlos machen. Für all diejenigen, die jedoch wissen wollen, wie sich die eigene Webseite im Zeitverlauf entwickelt, haben wir die Zahlschranke als Einführungsangebot mit 1,95 EUR monatlich bewusst niedrig gehalten. Nahezu alle Features der neuen, erweiterten Seitwert-Analyse sind darin schon enthalten – allerdings beschränkt auf eine einzige Domain und zehn Keywords.

Kommerzielle Angebote, für die regelmäßig SEO-Dienstleistungen in Anspruch genommen werden, werden damit nicht auskommen. Hier haben wir auf das Feedback vieler Nutzer reagiert, die immer wieder den Wunsch geäußert haben, das einfach zu bedienende Tool nicht nur mit mehr Features auszustatten, sondern mit ihm etwas mehr Licht in die für viele Auftraggeber immer noch nebulöse SEO-Welt zu bringen. Wir haben beim Ausbau von Seitwert daher vor allem all diejenigen im Blick gehabt, die nur über wenig bis gar keine Expertise in Sachen Suchmaschinenoptimierung verfügen. Das gilt auch für viele Webagenturen, die das SEO-Thema nicht selbst übernehmen, sondern an Spezialisten auslagern. Mit den Paketen M und L sind sie in der Lage bis zu 20 Domains und 100 Keywords gleichzeitig im Blick zu behalten und ihre Entwicklung im Zeitverlauf zu beobachten. Der Preis hierfür variiert zwischen 24,95 EUR und 59,95 EUR im Monat. Er liegt damit deutlich niedriger als der vergleichbarer Analyse-Tools.

Wer dennoch unsicher ist, dem bieten wir zudem an, Seitwert.de 30 Tage lang zu testen – egal in welcher Version. Wen der Dienst danach nicht überzeugen sollte – wovon wir aber nicht ausgehen – kann ihn ja dann immer noch in der kostenfreien Version nutzen.

34 Gedanken zu „Der Schnellcheck bleibt kostenlos

  1. Arbeite ja schon länger mit Eurem Schnellcheck. Einiger meiner Kunden habe ich dieses empfohlen, sodass sie die Erfolge auch als Laie schnell überschauen können. Ich werde Euer Tool weiter nutzen und auch weiter empfehlen. An dieser Stelle vielen Dank.

  2. Da bin ich beruhigt, denn mit meinem kleinen, privaten Projekt bin ich sehr dankbar für kostenlose Tools. Auch von mir gab es dafür schon zahlreiche Empfehlungen für Euer Angebot.

    Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg!

  3. Das überarbeitete Tool sieht sehr vielversprechend aus und die Hilfe-Popups weit hilfreicher als vorher. Man hat aber leider immer noch keine Möglichkeit, auf die weiterführenden URLs im Hilfetext zu klicken. Da fände ich eine Überarbeitung sinnvoll.

    Ansonsten ist der Schnellcheck natürlich das optimale Tool, um mal eben schnell sehen zu können, wie man im Web so steht.

    Liebe Grüße,
    Christian

  4. Eure neue Seite sieht echt super aus. Klasse, dass der Schnellcheck kostenlos bleibt. Gerade bei sich entwickelnden Projekte kann man dadurch schnell mal schauen, wie sich die Seite entwickelt. Toll auch, dass es jetzt ein Dashboard gibt – auch wenn es Geld kostet.

  5. Ist ja verständlich – irgendwie muß ja auch mal wieder etwas Geld hereinkommen. Die 1,95 Euro sind wirklich verkraftbar. Daher sollte es an Anmeldungen nicht mangeln. Weiterhin viel Erfolg!

  6. Ich benutze auch schon seit längerer Zeit die kostenlose Möglichkeit, Seiten schnell zu bewerten. So kann man sich und einfach eine kurze Info einholen, was sich verbessern lässt. Macht weiter so – und lasst auch die kostenlose Möglichkeit bestehen.

  7. Ich benütze den Seitwert-Schnellcheck jetzt schon über einem Jahr! Durch das neue Design ist alles nun noch übersichtlicher geworden. Die Zusatzleistungen muss ich mir mal genauer ansehen – die scheinen ja wirklich nützlich zu sein und sind darüber hinaus wirklich preiswert!

  8. Ich bin heute auf die Seite gestoßen und finde das Tool spannend. Da ich noch „Suchender“ auf dem Pfad des SEO bin, ist nicht alles nachvollziehbar, was auf dem Sektor gesprochen und empfohlen wird. Aber das Tool bringt eine gewisse Ruhe in das Gedankenwirrwarr. Werde auf alle Fälle mich anmelden. Äußerst fair, und das muß man erstmal finden, sind die monatlichen Kündigungsfristen.

  9. Hallo seitwert.de Team,

    ich nutze euren Service schon eine geraume Zeit und war von Anfang an begeistert. Teste momentan die 1,95 EUR Variante und bin vollends zufrieden. Vor allem die Onpage/Offpage- Analyse und natürlich das Keyword-Monitoring funktionieren einwandfrei und sehr intuitiv. Werde demnächst auf den höheren Tarif wechseln, und die Seiten meiner Kunden einbinden und überwachen. Preis/Leistung ist super.

    Gruß
    Martin Horst

  10. Hallo zusammen,

    auch gehöre zu den Nutzern der ersten Stunde dieses Dienstes. Ich gratulieere dem Team von Seitwert zu dieser tollen Erweiterung des Angebootes und wünsche euch viel erfolg weiterhin.

  11. Hallo! Gratuliere zu diesem genialen Tool. Wir von Tuningmodelle.de nutzen es auch schon seit geraumer Zeit und haben nun auch testweise das Paket S gebucht. Bislang sind wir sehr zufrieden mit den Funktionen und der Qualität des Tools.

    Viele Grüße!
    M.Carsten
    Tuningmodelle.de

    1. Ich benütze den Seitwert-Schnellcheck jetzt schon über zwei jahre Durch das neue Design ist alles nun noch übersichtlicher geworden. Die Zusatzleistungen muss ich mir mal genauer ansehen kann man weiterempfehlen

  12. Ich benütze den Seitwert-Schnellcheck jetzt schon über einem Jahr! Durch das neue Design ist alles nun noch übersichtlicher geworden. Die Zusatzleistungen muss ich mir mal genauer ansehen

  13. Für Einzelunternehmen ist es oft schwierig sich bekannt zu machen, zumal die Möglichkeit über Anruf und Email – sicher auch zu Recht – ausgeschlossen sind.

    Kooperationen vor Ort können in bestimmten Branchen wie z. B. rund um die Bürodienstleistung oder im Bauhandwerk sowie Gesundheitswesen sicher interessant sein.

    Wichtig erscheint mir dann allerdings ein übergreifendes Marketing über das Internet, damit diese Kooperationen und Zusammenschlüsse auch bekannt werden. Hier kann ein gut gemachtes Blog helfen, die Kompetenz der Branche und der einzelnen Teilnehmer hervorzuheben und über die sozialen Netzwerke zu verbreiten.

  14. Hanspeter, herzlichen Dank für Deinen wirklich tollen Kommentar hier in meinem Blog. Ich freue mich immer sehr, wenn ein Leser wirklich etwas mitnimmt. Mir geht es übrigens immer wieder genau so, wie Dir. Beim Surfen findet man immer wieder „interessante“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.